dekorative Holzkunst

Uwe Wenzel,  Erdmannhausen

Pflegetipps für Holzskulpturen

Holz ist ein natürlicher Werkstoff, es arbeitet.

Meine Skulpturen werden nach der Fertigstellung umgehend mit farbiger oder farbloser Holzschutzlasur behandelt. Abschliessend wird jede Skulptur zusätzlich mit Skulpturenwachs konserviert, um ein zu schnelles austrocknen des Holzes zu vermeiden und die Rissbildung weitestgehend einzuschränken.

Hauptfeind des Holzes ist die UV-Stahlung der Sonne. Damit sie lange Freude an Skulpturen aus Holz haben, sollte ein möglichst schattiger Standort gewählt werden. Regen und Schnee, ausgenommen Staunässe, stellen keine so große Beeinträchtigung für das Holz dar.Es ist zu empfehlen die Skulpturen einmal jährlich mit Wachs oder UV-beständigem Öl nachzubehandeln. Farbveränderungen des Holzes im Laufe der Zeit sind aber durchaus normal.

Bei Fragen hierzu, stehe ich Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.